Partytrain-1

Hard Impact Hardcore mit Unexist & Anime

Offenbach/Main – Hard, Harder, Hardcore! Das war bei der Hard Impact im MTW Club Offenbach wirklich gegeben! Wir waren vor Ort und konnten uns ein Bild über das Event machen!

Nach einer lustigen Zugfahrt von Heidelberg aus, traf man gegen 1 Uhr beim MTW an. Zuerst musste man sich kurz am Nordring orientieren. Hafen2 und das Robert Johnson liegen in direkter Nachbarschaft zum MTW.

Die Hard Impact Eventreihe war eigentlich im U60311 zu Hause. Nach deren Schließung musste sich Sascha Sonic-Warrior eine neue Location suchen. Mit dem MTW hat er eine super Wahl getroffen!

Das MTW ist genau der richtige Laden für guten Techno. Die Anlage macht gut was her und der Bass kommt super rüber, der Hauptbereich ist groß gestaltet und mit 2 Bars, findet sich immer eine Anlaufstelle um den Durst zu stillen. Die kleinere Area war an diesem Tag die Arena für Speedcore, ein bisschen spartanisch eingerichtet, aber für Speedcore braucht man ja auch keinen SchnickSchnack! Der Raucherbereich ist eine schöne Promenade mit Blick auf Frankfurt direkt am Main, es wirkt super idyllisch. Leider hat es nach kurzer Zeit zu stürmen angefangen.

Auf einmal versammelte sich eine Traube um den DJ Bereich. Na nu? Was ist denn da los? Aber schnell wurde mir bewusst, was da vor sich ging, Unexist ist soeben eingetroffen. Was soll man großartig über ihn sagen. Der Italiener machte seinen Job einfach super und brachte die Leute nun endgültig ins schwitzen.

Fazit: Freunde der härteren elektronischen Musik, sei es Hardcore, Hardtechno, Speedcore etc. werden um eine Hard Impact im Laufe der Zeit nicht herum kommen. Wir sagen auf jeden Fall beide Daumen hoch! Wer nicht kommt, verpasst was! 

Hier nun die Bilder des Abends!